english >> deutsch Home | UdS | MPI | SB

Google Apps und meine neue eMail Adresse



Heute wurde ich auf eine neues Service von Google aufmerksam gemacht. Google-Apps ist für alle Domaininhaber interessant, die zusätzliche Features zu einer eigenen Domain haben wollen. Dazu muss man nicht mal eine Webspace besitzen, lediglich die Nameservereinträge müssen geändert werden können.

Nun da ich Zugriff auf den Nameserver von dieser Domain habe, habe ich den Service in Anspruch genommen. Ich muss sagen, ich war positiv überascht, wie einfach die Einrichtung gewesen war. Der Service ist zum Zeitpunkt noch in einer Beta-Phase, dennoch hatte ich bis auf paar kleine Fehlermeldungen keine großen Schwerigkeiten.

Das besten daran ist, dass ich nun unter meiner Domain einen eigenen eMail Dienst anbieten kann und das ohne einen eMail Server zu installieren. D.h. von nun an bin ich unter einer tevs.eu eMail Adresse erreichbar (näheres unter contact).

Über den Dienst an sich lässt sich nicht viel sagen. Lediglich, dass der benutzte eMail-Interface der von GoogleMail ist. D.h. die eingerichteten Accounts unter der eigenen Domain benutzen den GoogleMail-Dienst für das eMailing.

Dies sollte nicht als Werbung oder Kritik an dem Google-Dienst verstanden werden. Dieser Artikel schildert lediglich meine Erfahrung mit diesem Dienst und wurde mit dem besten Wissen und Gewissen erstellt.









Art Tevs,    10. December 2006 23:50:13.
Der Artikel wurde 5480 mal aufgerufen.